Telefon 06106-2779810 (MO-FR 9-12+13-17 Uhr)
Impressum / AGB / Datenschutz / Zahlung / Widerrufsrecht / Ankauf / Versand / Anfahrt / Hilfe

Infos zur TSE-Anmeldung + Updates

Die Bereitstellung des Meldeportals für die TSE-Module durch die Finanzämter verzögert sich Corona-bedingt weiter. Die 16 Landesfinanzminister haben aus diesem Grund eine Fristverlängerung für die Anmeldung der TSE-Module bis zum 31.03.21 beschlossen.
Zwingende Voraussetzung ist jedoch die Bestellung des TSE-Moduls vor dem 30.09.20. Ansonsten droht bei einer späteren Betriebsprüfung ein Bußgeld in Höhe von mindestens 2.500 €. Die Kassensicherungsverordnung 2020 lässt dem Betriebsprüfer hier nicht wie früher einen Handlungsspielraum. Er muss das Bußgeld auf mindestens 2.500 € festsetzen !

Sie haben noch kein Update und/oder TSE-Modul bestellt ?
Dann können Sie dies jetzt hier erledigen:
CSS-Group TSE-Modul
CSS-Group Update (verschiedene Versionen verfügbar)
BistroCash Update inkl. TSE-Modul

Wenn Sie bereits bestellt haben dann gilt für Sie die Frist 31.03.21. lesen Sie bitte dann den nächsten Absatz (Zeitlicher Update-Ablauf).

Zeitlicher Update-Ablauf

Alle Angaben sind zunächst unverbindlich und hängen auch von der Entwicklung der Corona-Pandemie ab.

CSS-Group
Der Rollout der Updates beginnt im vierten Quartal 2020 und erfolgt in Schritten von 50-100 pro Woche. Der Erhalt Ihres Updates ist in erster Linie vom Bestelldatum abhängig. Je früher Sie bestellt hatten desto früher erhalten Sie auch das Update. Das Rollout der Updates ist komplett automatisiert. Wir können deshalb leider keinen manuellen Änderungen (insbesondere keine zeitlichen Änderungen) vornehmen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Nehmen Sie die Bestätigung des Software-Herstellers [26 KB] zu Ihren Unterlagen.


BistroCash
Der Rollout der Updates und der Versand der TSE-Module beginnt ca. Anfang November 2020 und erfolgt in Schritten von 30-50 pro Woche. Der Erhalt Ihres Updates ist in erster Linie vom Bestelldatum abhängig. Je früher Sie bestellt hatten desto früher erhalten Sie auch das Update. Das Rollout der Updates ist komplett automatisiert. Wir können deshalb leider keinen manuellen Änderungen (insbesondere keine zeitlichen Änderungen) vornehmen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bestellte TSE-Module werden per GLS-Paketdienst (nach-)geliefert. Updates erhalten Sie per Download-Link von den Mail-Adressen tse@pwks.de und updates@pwks.de. Bitte nehmen Sie diese Adressen in Ihre Positiv-Liste auf, damit keine unserer Info-Mails als Spam erkannt werden.
Die Verarbeitung erfolgt vollautomatisiert. An diese Adressen können deshalb keine Anfragen gesendet werden.
Unsere korrekten Mail-Adressen:
Support-Fragen: support@pos-ware.de
Vertriebs-Fragen: vertrieb@pos-ware.de

Rechtlicher Hinweis

Da uns als Kassenvertrieb in der Kassensicherungsverordnung die gleichen Strafen wie Ihnen als Steuerpflichtigem angedroht werden (mind. 2.500 €) stellen wir den Support für alle Versionen, die nicht aktualisiert wurden und ein TSE-Modul bestellt haben, zum 01.10.20 ein. Bestehende Supportverträge für diese Kunden werden fristlos aus wichtigem Grund gekündigt.
Wir könnten noch Jahre später bei Betriebsprüfungen bei unseren Kunden von den Finanzbehörden mit zur Verantwortung gezogen werden. Diesem Risiko können wir uns nicht aussetzen. Wir bitten dafür um Verständnis.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren